Energy Metropolis Leipzig: a European centre of energy

  • tl_files/Energiemetropole/images/Augustusplatz--Vogelperspektive-LTS.jpg Leipzig aims to become one of Europe's leading energy centres. 
  • It was in order to achieve this aim that the Power & Environment Cluster was set up.
  • One of the cluster's members is the City of Leipzig's Office for Economic Development – other members are small, medium-sized and large enterprises and top energy research centres.
  • The private sector, science and the local authority are all pulling together to boost the city's energy sector.
  • Expertise and intensive communication form the basis for fruitful cooperation.
  • The annual Energy Metropolis Leipzig expert meeting attracts cluster members and partners from far and wide.
  • Cluster work focuses on translating innovative ideas into viable projects.

 

News

Das Clusterteam Solar des Leipziger Clusters für Energie und Umwelttechnik veranstaltet erste Sonnensprechstunde am 10.09.2014

Das Clusterteam Solar berät zu Fragen der Nutzung von Sonnenenergie. Am 10.09.2014 besteht die Möglichkeit sich kostenfrei zu Themen im Zusammenhang der Nutzung von Solarenergie beraten zu lassen. Dazu bietet das Clusterteam Solar eine „Sonnensprechstunde“ im Energie- und Umweltzentrum der Stadtwerke Leipzig GmbH in der Katharinenstraße 17, 04103 Leipzig an. Die Beratungsgespräche finden in der Zeit von 17 Uhr bis 19 Uhr statt.

Read more …

Kick-Off-Workshop für internationales Netzwerk in Leipzig

Kick-Off für das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt Transnational Renewable Energy Cluster Danube (TREC-Donau). Über 30 Teilnehmer aus neun Ländern treffen sich am 10. und 11. September am Fraunhofer Zentrum für Mittel- und Osteuropa in Leipzig, um gemeinsam FuE-Projekte im Bereich erneuerbare Energien und Bioökonomie zu entwickeln. 

Read more …

Sächsische Ausstellung zu Bildungsangeboten für nachhaltige Entwicklung 2014/2015

Bildung für Morgen! - Unter diesem Motto steht die "Sächsische Ausstellung zu Bildungsangboten für nachhaltige Entwicklung 2014/2015" die vom 3. September bis zum 9. Oktober 2014 in der zweiten Etage des Leibniz-Gymnasiums am Nordplatz stattfinden wird.

Read more …

Deutscher Rohstoffeffizienz-Preis

Deutscher Rohstoffeffizienz-PreisAm 8. April 2014 fiel auf der Hannover Messe der Startschuss für den Wettbewerb "Deutscher Rohstoffeffizienz-Preis 2014". Bis zum 23. September 2014 können Unternehmen bis 1.000 Mitarbeiter und Forschungseinrichtungen ihre Bewerbung bei der Deutschen Rohstoffagentur in Berlin einreichen. Die Preisverleihung findet am 04. Dezember 2014 im BMWi in Berlin statt.

Read more …

Der Netzwerk Energie & Umwelt e. V. engagiert sich als Botschafter für das "Green-Blue-Energy Factory" Projekt

MIt dem europäischen Projekt "Green-Blue-Energy Factory" welches den Einsatz von Erneuerbaren Energiequellen bei Industrie- und Gewerbebauten, mit besonderem Fokus auf jene mit hohem Energieverbrauch, steigern möchte, engagiert sich der Netzwerk Energie & Umwelt e. V. als Botschafter der Initiative.

Dazu kann Ihnen der NEU e. V. ab sofort interessente Informationen zu dem Projekt als Printausgabe zur Verfügung stellen.

 

 

Read more …

Kaminabend in der Mädler-Villa: Anmeldung ab sofort möglich

Sie haben Ideen für Projekte oder innovative Konzepte, doch Ihnen fehlen die finanziellen Mittel zur Umsetzung? Sie würden gern Partner in Ihre Projekte einbinden und im Konsortium finanzielle Mittel akquirieren?

Dann nehmen Sie teil am Kaminabend des Netzwerk Energie & Umwelt e. V. im historischen Ambiente der Mädler-Villa Leipzig.

Erhalten Sie Informationen zu Förderprogrammen auf EU-, Bundes- und Länderebene. Dazu präsentieren Ihnen unsere Referenten die aktuellen Möglichkeiten. So erwarten Sie Informationen über das neue Forschungsrahmenprogramm „Horizon 2020“ der EU, welches mit einem erheblichen Finanzvolumen ausgestattet ist. Zudem referieren unsere Experten über Förderprogramme der Sächsischen Aufbaubank (SAB), der KfW und der Stadt Leipzig.  Im Zuge der Internationalisierungsstrategie des Clusters Energie und Umwelttechnik erhalten Sie auch Informationen darüber, welche konkreten Möglichkeiten die Internationalisierung für eine Antragstellung auf EU-Ebene bietet.

Als neuen Programmteil erwarten Sie zusätzlich Informationen zum Aktionsprogramm Klimaschutz 2020 des Bundesministeriums für Umwelt, Bau, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMUB) und deren politische Perspektiven sowie Informationen zur Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG).

Gern unterstützen wir Sie perspektivisch bei einer Antragstellung, sollten Sie Ihre Projektideen als passend zu einem der Fördermöglichkeiten empfinden. Dazu können Sie auch direkt im Rahmen des Kaminabends auf uns zukommen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Read more …