Gründungsveranstaltung des Clusterteams Umwelt

Gründungsveranstaltung des Clusterteam Umwelt unter dem Motto „Umwelttechnologien für Wirtschaft und Gesellschaft: Identifizierung neuer Geschäftsfelder“

Die Stadt Leipzig unterstützt über den Netzwerk Energie und Umwelt e.V. aktiv Unternehmen im Bereich Umwelttechnologien und Energieproduktion darin, Technologien und Produkte aus Leipzig und Region im Weltmarkt zu etablieren.
Der immer schnellere Innovationszyklus der heutigen Wirtschaft bedingt dabei eine enge Verzahnung von Forschung und Markt sowie die proaktive Identifikation neuer Geschäftsfelder.
Vor diesem Hintergrund startet das Cluster Energie und Umwelttechnik seine neue Plattform, die Wirtschaftsgespräche im Clusterteam Umwelt.
Zur aktiven Teilnahme an Erfahrungsaustausch, Diskussion und Kooperation aufgerufen sind alle Unternehmen aus den Umwelt- und Energietechnologien, die in Leipzig und Umgebung aktiv sind oder werden wollen.
Das erste Wirtschaftsgespräch am 7. Dezember 2016 wird zunächst drei Impulse für künftige Kernthemen des Clusters geben: Sensortechnik für Ökosystemleistungen, Smart Cities und Industrielle Biotechnologie.
In den Diskussionen werden die Teilnehmer ihre eigenen Präferenzen, Schwerpunkte und Vorschläge einbringen, welche Bereiche in den kommenden Treffen im Fokus stehen sollen.

Programm:

09:30    Registrierung und Kaffee

10:00    Begrüßung (NEU e.V.) / Präsentation des UFZ als Partner für
            Wirtschaft und Gesellschaft 
            Herr Th. Lingk, Abteilungsleiter Amt für
            Wirtschaftsförderung
            Herr Dr. J. Nöller, Leiter Wissens- &
            Technologietransfer (WTT)

10:20    Einführung in das Clusterteam
            Frau K. Görner, WTT/UFZ

Impulse für künftige Kernthemen des Clusterteams

10:40    Vortrag I:  „Nutzung von Sensordaten zur Entwicklung innovativer
             Dienstleistungen & Produkte“
             Herr H. Mollenhauer, Dep. Monitoring- &
             Erkundungstechnologien/UFZ

11:10    Vortrag II: „Smart Cities“
             Frau A. Agricola, Tilia GmbH

11:40    Vortrag III: „CoBioTech – neue Fördermöglichkeit für
             Europäische Kooperationen in der 
             Industriellen Biotechnologie“ 
             Frau K. Görner, WTT/UFZ

Ausblick

12:10    Zusammenfassung und Ausblick auf das Clusterteam für 2017
            Frau K. Görner, WTT/UFZ

Networking

12:30    Stehempfang mit Imbiss  im Foyer des KUBUS
13:30    (fakultativ) Möglichkeit zur Besichtigung einiger
            UFZ-Einrichtungen (Laborführung); parallel im KUBUS weiterhin

Möglichkeit zu Gesprächen (bis ca. 14:30 Uhr)

Bitte melden Sie sich verbindlich bis zum 30.11.2016 unter Telefon 0341/123-5683 oder per Mail elke.bockisch@leipzig.de an.


Internet:
http://www.leipzig.de
http://www.www.energiemetropole-leipzig.de/ (Portal des Clusters Energie & Umwelttechnik)
http://www.immosis.de (Immobilienportal für Investoren)

Ort: Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ, Permoserstraße 15, 04318 Leipzig, KUBUS-Saal 1a

Zurück