Expertentreffen 2018

Das 12. Expertentreffen der Energiemetropole Leipzig am 26. November 2018 findet in diesem Jahr unter dem Motto „Leipzig beflügelt.“ statt. Neben Themen wie Digitalisierung in Bezug auf technischen und gesellschaftlichen Wandel erwarten Sie drei informativen Foren.

Weiterlesen

Das Amt für Wirtschaftsförderung der Stadt Leipzig

unterstützt aktiv die Unternehmen im Cluster Energie & Umwelttechnik.

Neu e.V.

Im Januar 2011 haben im Cluster Energie & Umwelttechnik Mitglieder des Clusterboards den Verein Netzwerk Energie & Umwelt e.V. gegründet.

Neu e.V.

Branchenbuch

Energie & Umwelttechnik

Neuigkeiten & Veranstaltungen

Überblick

Expertentreffen 2018

Das 12. Expertentreffen der Energiemetropole Leipzig am 26. November 2018 findet in diesem Jahr unter dem Motto „Leipzig beflügelt.“ statt. Neben Themen wie Digitalisierung in Bezug auf technischen und gesellschaftlichen Wandel erwarten Sie drei informativen Foren.

Weiterlesen

Das Energieteam der Susanna-Eger-Schule ist Energieverbrauchern auf der Spur

Für das Energiespar-Projekt "Halbe-Halbe" sind in mehreren Leipziger Schulen sogenannte Energieteams aktiv, die Möglichkeiten suchen, die Schule energieeffizienter zu machen und "Energiefresser" auszumerzen. Das Energieteam der Susanna-Eger-Schule wird durch die Klasse der angehenden Betriebswirte gebildet, die bereits über eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügen.

Weiterlesen

Vorschlag der Verwaltung: Iris Geber soll neue Leiterin des Amtes für Wirtschaftsförderung werden

Die Verwaltung schlägt dem Stadtrat am 22. August Iris Geber als Leiterin des Amtes für Wirtschaftsförderung vor. Dies geht aus der Sitzung der Verwaltungsspitze hervor.

Weiterlesen

NEU e.V.

Energiecluster trifft Wissenschaft 2018

Technologietransfer wird möglich! Der Netzwerk Energie & Umwelt e. V. und die Stadt Leipzig, Amt für Wirtschaftsförderung, laden gemeinsam zum achten Forum „Energiecluster trifft Wissenschaft“ an die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig ein.
Leipziger Unternehmen stehen im Mittelpunkt, ihre Bedarfe an die wissenschaftliche Leistungsfähigkeit sowie die weiteren Anforderungen an ihre zukünftigen Mitarbeiter werden formuliert. Die wissenschaftlichen Einrichtungen werden dazu ihre akademischen Antworten präsentieren und innovative Projekte vorstellen, bei denen Energie- und Umweltunternehmen eingebunden sind oder von deren Ergebnissen sie profitieren können.

Weiterlesen

Kamingespräch 2018

Sie wollen Informationen aus erster Hand zur künftigen Entwicklung des Energiesektors auf internationalen Märkten? Sie haben Ideen und Projekte im Bereich Energie- und/oder Umwelttechnik, die Sie international erweitern möchten? Sie benötigen Partner zu ihrer Umsetzung? Sie suchen das gemeinsame Gespräch zur Inspiration und Weiterentwicklung Ihrer Projektansätze?

Weiterlesen

BMWi

Förderdatenbank

Modellvorhaben Wärmenetzsysteme 4.0

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt Modellprojekte zur Planung und zum Bau hochinnovativer multivalenter Wärmenetzsysteme der vierten Generation. Gefördert werden Planung, Vorbereitung, Entwicklung und Realisierung von Modellvorhaben Wärmenetzsysteme 4.0 im Wesentlichen in zwei zentralen Modulen (I und II) und zwei ergänzenden Modulen (III und IV):Modul I: Vorbereitende Machbarkeitsstudien,Modul II: Realisierung eines Wärmenetzsystems 4.0 durch Neubau oder Transformation eines Netzes oder eines räumlich abgrenzbaren Teilbereichs eines bereits bestehenden Wärmenetzes ("Teilnetz") sowie ergänzende Maßnahmen,Modul III: Informationsmaßnahmen zur Erzielung der erforderlichen Anschlussquote und Wirtschaftlichkeit undModul IV: regionale wissenschaftliche Kooperationen zur Kostensenkung, wissenschaftlichen Begleitung und Kommunikation der Erkenntnisse vor Ort in der Region ("Capacity Building").

Weiterlesen

Modernitätsfonds (mFUND)

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert anwendungsorientierte Forschungsvorhaben, die auf eine breite Nutzung und intelligente Vernetzung von Daten aus dem Ressortbereich des BMVI in innovativen und fortschrittlichen Anwendungen abzielen. Für den vierten Förderaufruf können in folgenden drei Kategorien Projektvorschläge eingereicht werden:Kategorie A zur mFUND-Weiterentwicklung. Darunter fallen Ideen, die aktive Teilnehmer/Pitcher bei Öffentlichkeitsformaten des BMVI (DATA-RUN und Startup Pitch) präsentiert haben und inhaltlich weiterentwickelt werden sollen. Gleiches gilt für Zuwendungsempfänger mit (nahezu) abgeschlossenen Projekten aus der mFUND Förderlinie 1 (Antragsfrist: 7. September 2018),Kategorie B betrifft Prioritätsthemen des vierten Förderaufrufs (Antragsfrist: 28. September 2018),Kategorie C: Projektskizzen zu sonstigen relevanten Themen im Kontext der Förderrichtlinie Modernitätsfonds, die substanziell über bisherige mFUND-Forschungsvorhaben hinausgehen  (Antragsfrist: 26. Oktober 2018).

Weiterlesen

Die Schwerpunkte des Cluster Energie & Umwelttechnik

Die Unternehmen und Forschungseinrichtungen des Clusters Energie & Umwelttechnik wirken als bedeutender Wachstumsmotor für die Leipziger Wirtschaft.

  • Bioenergie
  • Elektromobilität
  • Energieeffizienz
  • Händler & Dienstleister
  • Solar
  • Umwelt
  • Wasser & Abwasser
  • Bildung