Meldungen Förderdatenbank.de

24
May

Auslandsmesseprogramm 2019 festgelegt

Die Regionen Süd-Ost- und Zentral-Asien sind im nächsten Jahr die wichtigsten Zielregionen für Auslandsmessebeteiligungen des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Das Ministerium plant dort Beteiligungen an 95 Messen, darunter 46 in China inkl. Hongkong, auf denen deutsche Unternehmen zu günstigen Konditionen ausstellen können. Bei einem zunächst angesetzten Etat von rund 42,5 Mio. Euro enthält das Auslandsmesseprogramm bisher insgesamt 240 Veranstaltungen in 47 Ländern. Weitere German Pavilions sollen möglichst bis zum Herbst aufgenommen werden. Der AUMA wird sich in der Zwischenzeit für eine Anhebung des Etats einsetzen. Ziel ist mindestens eine Sicherung des Niveaus des laufenden Jahres von voraussichtlich 44 Mio. Euro.
24
May

BMU und UBA starten Wettbewerb "Nachhaltige urbane Logistik"

Der Lieferverkehr in den Städten nimmt weiter zu und belastet die Umwelt. Lastenräder, Elektrofahrzeuge und kleine dezentrale Logistikstandorte können daher einen wichtigen Beitrag zu mehr Umwelt- und Klimaschutz in der Stadt leisten. Um solche Beispiele bekannt zu machen und neue innovative Ideen anzustoßen, hat das Bundesumweltministerium jetzt gemeinsam mit dem Umweltbundesamt den Bundeswettbewerb "Nachhaltige urbane Logistik" gestartet.
24
May

Bayerisches Wirtschaftsministerium ruft zur Einreichung von Projektvorschlägen zur Initiative "Smart Innovations.Bayern" auf

Die Initiative des bayerischen Wirtschafts- und Technologieministeriums "Smart Innovations.Bayern" spricht Unternehmen aller Größenklassen sowie Forschungseinrichtungen an. Ziel ist es, Entwicklungen in der Mikroelektronik, die einen deutlichen Anwendungsbezug haben, zu ermöglichen und zu beschleunigen. Dies soll durch Kooperationen zwischen Industriepartnern und Forschungseinrichtungen erreicht werden. Das Wirtschaftsministerium ruft dazu auf, entsprechende Projektvorschläge einzureichen. Insgesamt bis zu 14 Millionen Euro stehen als Zuschüsse für Forschungs- und Entwicklungsprojekte bereit. Bayerns Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer: "Die Mikroelektronik ist ein Schlüsselelement der Digitalisierung. Wir brauchen Innovationen bei intelligenten elektronischen Systemen, um die Digitalisierung in Bayern voranzutreiben und die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit unserer bayerischen Unternehmen zu sichern. Auch in Zukunft setzen wir auf komplette Wertschöpfungsketten von Hard- und Software in Bayern."
24
May

Europäische Investitionsbank stellt frische Mittel für Nordrhein-Westfalen bereit

Die Europäische Investitionsbank (EIB) und die NRW.BANK haben ein Rahmendarlehen über 800 Millionen Euro abgeschlossen. Damit stellt die EU-Bank der Förderbank für Nordrhein-Westfalen erneut günstige Mittel bereit, die für Sanierung, Modernisierung und Ausbau der kommunalen Schulinfrastruktur in NRW genutzt werden sollen.
24
May

Landesregierung fördert Startups aus Hochschulen mit bis zu 240.000 Euro

Der Förderwettbewerb "START-UP-Hochschul-Ausgründungen" geht in die siebte Runde: Bis zum 31. August 2018 können Gründerinnen und Gründer Anträge auf eine finanzielle Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen stellen. Jedes Gründungsvorhaben kann bis zu 240.000 Euro aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und des Landes Nordrhein-Westfalen erhalten.
24
May

Letzte Antragsrunde für STARK III abgeschlossen

Zum letzten Mal in der laufenden EU-Förderperiode hatten Kommunen und private Träger von Schulen, Sporthallen und Kitas in Sachsen-Anhalt Gelegenheit, mit den Zuschüssen des EU-finanzierten Innovations- und Investitionsprogramm STARK III ihre Einrichtungen energetisch zu sanieren. Das Interesse war groß und hat den zusätzlichen dritten Antragsstichtag gerechtfertigt.
24
May

Förderrichtlinie zur Entwicklung ländlicher Räume erweitert

Das Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft des Landes Thüringen hat die Förderrichtlinie Integrierte Ländliche Entwicklung und Revitalisierung von Brachflächen (ILE/REVIT) neu gefasst. Mit den Instrumenten und Methoden der Integrierten Ländlichen Entwicklung soll die Entwicklung der ländlichen Räume Thüringens unterstützt werden. Im Fokus stehen dabei der Ausbau öffentlicher Leistungen wie Bildung, Gesundheit und der Nahverkehr, so Infrastrukturministerin Keller. Mit der Neufassung können nun auch Kleinstunternehmen und Dorfläden auf dem Land gefördert werden.
23
May

Innovative Wege zur Teilhabe am Arbeitsleben (rehapro)

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) fördert Modellprojekte, die innovative Leistungen und/oder innovative organisatorische Maßnahmen für die Stärkung der Rehabilitation und die Teilhabe am Arbeitsleben erproben. Im Rahmen des ersten Aufrufs können Projektskizzen bis zum 4. Juli 2018 eingereicht werden.
23
May

Förderung von FuE-Projekten an Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAWen) - Innovative Projekte und Kooperationsprojekte

Das Land Baden-Württemberg fördert innovative Forschungs- und Entwicklungsprojekte, die von Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAWen) in Kooperation mit Unternehmen, Verbänden, anderen externen Trägern oder mit anderen Hochschulen für angewandte Wissenschaften und/oder Universitäten durchgeführt werden.
23
May

Innovationsprogramm Pflege

Das Land Baden-Württemberg unterstützt innovative Versorgungsprojekte zur Unterstützung und Entlastung der pflegenden Angehörigen bzw. vergleichbar nahestehenden Pflegepersonen.