Meldungen Förderdatenbank.de

15
Feb

Altmaier: "Wir helfen kleinen und mittleren Unternehmen bei der Besetzung von Ausbildungsplätzen."

Mit dem Programm "Passgenaue Besetzung" konnten im Jahr 2018 über 5.000 Ausbildungsplätze mit geeigneten in- und ausländischen Bewerbenden besetzt werden. Im Programm "Willkommenslotsen" wurden weitere knapp 2.900 junge Geflüchtete erfolgreich in eine Ausbildung vermittelt. Damit haben beide Programme einen substanziellen Beitrag zur Nachwuchssicherung in Klein- und Mittelständischen Betrieben (KMU) geleistet. Über 16.000 Unternehmen wurden über Eingliederungsmöglichkeiten von Bewerbern in den Betrieb individuell beraten.
15
Feb

Altmaier: Startschuss für Förderung der "Reallabore der Energiewende"

Am 11. Februar hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) den Ideenwettbewerb "Reallabore der Energiewende" gestartet. Im Fokus der ersten Ausschreibung stehen die Bereiche: "Sektorenkopplung und Wasserstofftechnologien", "großskalige Energiespeicher im Stromsektor" und "energieoptimierte Quartiere". Reallabore der Energiewende wurden im 7. Energieforschungsprogramm der Bundesregierung als neue Fördersäule etabliert, um den Technologie- und Innovationstransfer von der Forschung in die Praxis zu beschleunigen. Im Zeitraum 2019 bis 2022 sind dazu Fördermittel in Höhe von bis zu 100 Millionen Euro pro Jahr vorgesehen.
15
Feb

Mobilität für den Menschen: sauber, sicher, attraktiv

Damit umweltfreundliche Mobilität akzeptiert wird, darf sie nicht zur sozialen, ökologischen oder wirtschaftlichen Belastung werden. Doch wie kann das gelingen? Um das zu klären, stärkt das BMBF jetzt die Mobilitätsforschung mit einer neuen Agenda.
15
Feb

Förderjahr 2018: KfW setzt Förderschwerpunkte auf Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Afrika

Im Förderjahr 2018 hat die KfW ein Gesamtvolumen von 75,5 Mrd. EUR erzielt (2017: 76,5 Mrd. EUR). In der inländischen Förderung wurden Finanzierungen in Höhe von 46,0 Mrd. EUR zugesagt. Angesichts der robusten konjunkturellen Entwicklung sowie der guten Finanzierungsbedingungen für private und gewerbliche Investoren hat die KfW ihre Förderung damit zurückgefahren (2017: 51,8 Mrd. EUR).
15
Feb

JOBSTARTER plus: Aufruf "Ausbildung in KMU im Hinblick auf die Digitalisierung stärken"

Im Rahmen des Programms "JOBSTARTER plus" hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung einen neuen Förderaufruf veröffentlicht. Stichtag für die Einreichung von Förderanträgen ist der 12. April 2019.
15
Feb

InnovFin70 geht in die Verlängerung: 75 Millionen Euro für ungewöhnliche und kreative Ideen

Der Europäische Investmentfonds (EIF) und die Bürgschaftsbank Baden-Württemberg haben eine weitere InnovFin-Vereinbarung für die nächsten zwei Jahre geschlossen. Das Finanzierungsvolumen wurde auf 75 Millionen Euro erhöht.
15
Feb

Spitzenplatz für Förderprogramm zur Ressourceneffizienz

Die L-Bank hat im Jahr 2018 Unternehmen in Baden-Württemberg im Förderprogramm "Ressourceneffizienzfinanzierung" Darlehen in Höhe von 629 Millionen Euro gewährt. Das vom Umweltministerium mit 2,5 Millionen Euro im Jahr bezuschusste Programm stellte damit im vergangenen Jahr das volumenstärkste Förderprogramm der L-Bank dar.
15
Feb

Aktualisierte Richtlinie ermöglicht mehr Wohnungsbau-Förderung

Ab sofort können Anträge für Förderung nach der überarbeiteten Richtlinie "Wohnungsbau Sozial" gestellt werden. Darin wurden die Fördervoraussetzungen so überarbeitet, dass künftig breiteren Bevölkerungsschichten als bisher der Zugang zum geförderten Mietwohnungsmarkt ermöglicht wird. Ziel der Richtlinie ist es, belegungsgebundene Wohnungen mit bezahlbaren Mieten zu schaffen. Mit der Novelle werden unter anderem zwei Förderwege mit unterschiedlichen Mietstufen angeboten sowie die Förderhöhen an die Baukostensteigerungen der vergangenen Jahre angepasst.
15
Feb

ISB steigert 2018 Förderergebnis deutlich

Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) hat im vergangenen Jahr im Rahmen der Wirtschafts- und Wohnraumförderung ihr Neugeschäftsvolumen um 66 Prozent auf 1,6 Milliarden Euro gesteigert und die Anzahl der Zusagen um 33 Prozent erhöht. Am stärksten nachgefragt wurden das Wohneigentumsprogramm, Kredite für Investitionen des Mittelstandes und kommunale Infrastrukturmaßnahmen; in allen Segmenten konnte die ISB deutliche Zuwächse verbuchen.
15
Feb

Rund 170 Millionen Euro für den Städtebau in Sachsen

Das sächsische Kabinett hat am 12. Februar den Abschlüssen zweier Verwaltungsvereinbarungen mit dem Bund - "Städtebauförderung" und "Investitionspakt Soziale Integration im Quartier" - zugestimmt. Sachsens Städten und Gemeinden stehen damit für den Zeitraum 2019 bis 2023 inklusive der landesseitigen Kofinanzierung rund 170 Millionen Euro aus insgesamt sieben Bund-Länder-Programmen zur Verfügung.