Meldungen Förderdatenbank.de

14
Dec

Startschuss für LNG-Förderung in der Seeschifffahrt

Ab sofort können Förderanträge auf Aus- und Umrüstung von Seeschiffen auf verflüssigtes Erdgas (LNG) als Schiffskraftstoff beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) eingereicht werden.
14
Dec

Bayerisch-tschechischer Begleitausschuss wählt neue Projekte aus

Die grenzübergreifende Zusammenarbeit zwischen dem Freistaat Bayern und der Tschechischen Republik wird fortgeführt. Der Begleitausschuss des EU-Förderprogramms INTERREG Bayern - Tschechien hat unter Vorsitz des Bayerischen Wirtschaftsministeriums die Förderung von 20 weiteren Projekten genehmigt - zusätzlich zu den bereits 90 geförderten Projekten. Die Projekte stammen aus allen vier thematischen Prioritätsachsen des INTERREG Programms Bayern - Tschechien:
14
Dec

Land Brandenburg unterstützt weiter Gründungswillige

Das Land Brandenburg unterstützt weiter Gründungswillige bei der Umsetzung ihrer Geschäftsidee. Die gemeinsame Richtlinie des Arbeits- und des Wirtschaftsministeriums zur "Förderung von Existenzgründungen und Unternehmensnachfolgen durch Qualifizierungs- und Coachingmaßnahmen" ist jetzt in Kraft getreten. Bis Ende 2020 stehen für den nächsten dreijährigen Förderzeitraum insgesamt 20,5 Millionen Euro aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes zur Verfügung. Die bisherige Förderung läuft Ende 2017 aus.
14
Dec

Bessere Energieeffizienz in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen

Das Land Brandenburg unterstützt Unternehmen und Genossenschaften, Kommunen, Landkreise und Planungsgemeinschaften dabei, ihre Energieeffizienz zu steigern. Um das Antragsverfahren und die generellen Fördermöglichkeiten zu verbessern, wurde das Förderprogramm RENplus neu gestaltet, so Wirtschafts- und Energieminister Albrecht Gerber zum Start der neu strukturierten Richtlinie. Das Programm RENplus wird von der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) umgesetzt. Die bei größeren Projekten obligatorische fachliche Vorabberatung erfolgt künftig über das Ministerium für Wirtschaft und Energie. Die Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) nimmt diese verbesserte Fördermöglichkeit in ihr Beratungsangebot als Energiesparagentur auf. Über RENplus können unter anderem Energieeffizienzmaßnahmen oder kommunale Energiekonzepte zur CO2-Minderung mit bis zu 80 Prozent gefördert werden.
14
Dec

Landesregierung fördert Gründungen mit bis zu 240.000 Euro

Der Förderwettbewerb "START-UP-Hochschul-Ausgründungen" geht in die sechste Runde: Bis zum 29. März 2018 können sich Hochschulabsolventen und Wissenschaftler bewerben, die ein Unternehmen gründen wollen. Die Gewinner werden mit bis zu 240.000 Euro aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und des Landes unterstützt.
14
Dec

EU-Kommission wählt Sachsen als Modellregion für Aufbau einer CO2-armen Wirtschaft

Die EU-Kommission hat am 13. Dezember Sachsen als eine von fünf europäischen Regionen für das Pilotprojekt "Industrial Transition" ausgewählt. In den Regionen - neben dem Freistaat Hauts-de-France (Frankreich), Norra Mellansverige (Schweden), Piemont (Italien), und Wallonien (Belgien) - sollen umfassende Strategien erarbeitet werden, wie der wirtschaftliche Wandel in den Regionen nachhaltig vorangebracht und gleichzeitig dem Klimawandel entgegengetreten werden kann. Die ausgewählten Regionen waren bisher überwiegend von Industriezweigen mit hohem CO2-Ausstoß geprägt.
08
Dec

Neues "Maritimes Forschungsprogramm" und neue Förderlinie "Echtzeittechnologien für die maritime Sicherheit" starten am 1. Januar 2018

Am 1. Januar 2018 startet das neue "Maritime Forschungsprogramm" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Ziel ist es, innovative Technologielösungen für zentrale Zukunftsfragen der maritimen Branche zu unterstützen. Für das Förderprogramm, das sich an Unternehmen sowie Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen richtet, stehen in der Haushaltsplanung ca. 32 Millionen Euro pro Jahr zur Verfügung. Es löst das zum 31. Dezember 2017 auslaufende Forschungsprogramm "Maritime Technologien der nächsten Generation" ab.
08
Dec

Zypries gibt Startschuss für drei weitere Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren

Gemeinsam mit der Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, Brigitte Zypries, starteten am 4. Dezember drei weitere Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren ihre Arbeit. Die Zentren "Textil-vernetzt", "IT-Wirtschaft" und "Usability" bauen das bundesweite Netzwerk für die Digitalisierung von kleinen und mittleren Unternehmen weiter aus, das das Bundeswirtschaftsministerium seit Dezember 2015 fördert.
08
Dec

Check-in der Kultur-und Kreativpiloten: Bundeswirtschaftsministerin Zypries gibt Preisträger 2017 bekannt

Die Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, Brigitte Zypries, hat am 1. Dezember 2017 die Preisträger des Wettbewerbs "Kultur- und Kreativpiloten Deutschland 2017" offiziell bekannt gegeben.
08
Dec

Förderung für energetische Stadtsanierung wirkt

Das KfW-Programm 432, mit dem das Bundesbauministerium quartiersbezogene Konzepte für die Energetische Stadtsanierung fördert, hat sich bewährt. Zu diesem Ergebnis kommt ein Forschungskonsortium, das das Programm fünf Jahre lang begleitet und Pilotprojekte analysiert hat.