Das Leipziger Bioökonomienetzwerk

Clusterteamtreffen Bioökonomie

03
Dez

Leipziger Biogas-Fachgespräch

Das Leipziger Biogas-Fachgespräch unter dem Titel „Biogas auf dem Sprung – Chancen und Herausforderungen der flexiblen Fütterung“ am 03. Dezember 2020 findet virtuell statt.
Nähere Informationen finden Sie hier bzw. in der angehängten PDF-Datei.

Veranstalter:

DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum gGmbH

 

Weiterlesen

25
Nov

6. HTP-Fachforum "Hydrothermale Prozesse zur stofflichen und energetischen Wertschöpfung"

Das Deutsche Biomasseforschungszentrum veranstaltet am 25. und 26. November 2020 das 6. HTP-Fachforum „Hydrothermale Prozesse zur stofflichen und energetischen Wertschöpfung“.

 

Weiterlesen

29
Sep

Webinar „Aufbereitung und Nutzung holzartiger Rest- und Abfallstoffe“

Im Rahmen des Projektes Abfall-Ende-Eigenschaft naturbelassener, holzartiger Reststoffe durch Aufbereitungsverfahren und Qualitätssicherung veranstaltet das DBFZ ein Webinar "Aufbereitung und Nutzung holzartiger Rest- und Abfallstoffe" ein. 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Veranstalter: DBFZ gGmbH

 

 

Weiterlesen

16
Sep

DBFZ-Jahrestagung „Bioenergie zwischen Klimapaket und Bioökonomiestrategie“

Erneuerbare Energieträger und Ressourcen sollen – nach dem Willen der Bundesregierung – die Klimagasemissionen deutlich senken und den Weg in eine weitgehend klimagasneutrale und kreislauforientierte Wirtschaft ebnen.
Ein ambitioniertes Ziel, das nur gelingen kann, wenn viele Maßnahmen und Konzepte gebündelt vorangetrieben werden.

Weiterlesen

23
Jun

Online-Konferenz: BIO4Power "Challenges and opportunities of the bioeconomy at regional level“

Der Schwerpunkt der Konferenz liegt auf der Region Mitteldeutschland. Die Online-Konferenz ist Teil eines intensiven Wissensaustausches zwischen 10 EU-Regionen die gemeinsam im Projekt POWER4BIO – gefördert durch das EU Förderprogramm Horizon2020 für Forschung und Innovation - die Bioökonomie in Europa weiter vorantreiben wollen.
Organisiert wird die Veranstaltung vom Deutsche Biomasseforschungszentrum gemeinnützige GmbH (DBFZ) in Zusammenarbeit mit dem Bioeconomy Cluster e.V. und dem H2020-Projekt ENABLING (Abk. für Enhance new Approaches in Biobased Local Innovation Networks for Growth).

Weiterlesen

11
Mär

Leipziger Biogas-Fachgespräch – Praktikertag

Im Rahmen der Biogas-Fachgespräche führt das DBFZ einen Praktikertag durch. Die Veranstaltungsreihe „Leipziger Biogas-Fachgespräche“ findet zwei Mal jährlich zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten statt.
Sie dient dem Austausch und der Vernetzung von Akteuren der Energiebranche, Landwirtschaftsbetrieben, Wissenschaftlern und Anwendern. Vorhandenes Know-how und Lösungsansätze werden
aufgezeigt und zur Diskussion gebracht.

Weitere Informationen finden Sie unter: hier bzw. in der Anlage.

Veranstalter: DBFZ gGmbH

Weiterlesen

06
Mär

27. biosaxony Business Breakfast "Aktuelles Steuerrecht 2020 - Forschungszulagengesetz"

Am 6. März 2020, 08:15-09:45 Uhr, lädt Sie die AG Recht & Steuern recht herzlich zum 27. biosaxony Business Breakfast in die BIO CITY LEIPZIG / Konferenzraum 2, EG-Atrium, Deutscher Platz 5, 04103 Leipzig, ein.

Weiterlesen

20
Feb

Clusterteam Bioökonomie

Werden Sie Teil eines lebendigen Netzwerks und gestalten Sie aktiv Lösungen!
Das Clusterteam Bioökonomie geht der Frage nach, wie biobasiertes Wirtschaften im urbanen Raum und dem Leipziger Umland funktionieren kann. Positive Beispiele gibt es schon, wie der BioEconomy Cluster für Produkte aus der Holz- und Chemieindustrie demonstrieren konnte, oder die initiierten Projekte des TKoR Netzwerks für den Themenkomplex des Nährstoffecyclings.
Die Anwendungsfelder sind jedoch noch viel breiter und bisher kaum erschlossen. Insbesondere im urbanen Raum finden sich zunehmend Anwendungsfelder für kreislaufgeführte Wirtschaftssysteme mit enormen Potentialen, die es zu erschließen gilt, z.B. Lebensmittel, Grünschnitt, Biotonne, …

Weiterlesen

19
Feb

Workshop BE20 Plus

Der Ausbau und Betrieb von Bioenergieanlagen zur Stromerzeugung wurde in den vergangenen Jahren primär durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) angereizt und gefördert. Im Rahmen des EEG erhalten Anlagen bisher für die Dauer von 20 Jahren festgelegte Vergütungssätze. Da ein Großteil der Bioenergieanlagen zur Stromproduktion in den Jahren zwischen 2004 und 2014 errichtet worden ist, läuft für diesen Teil des Anlagenbestandes die EEG-Vergütung in den Jahren 2025 bis 2035 aus.

Weiterlesen

05
Feb

Leipziger Biogas-Fachgespräch "Gärrestausbringung - ein Miteinander von Praxis, Politik und Wissenschaft"

Beim Klimaschutz ist die Gülleverwertung in Biogasanlagen und die Nutzung des Gärproduktes ein aktuelles Thema. Die Inhaltsstoffe der ca. 80 Mio. Tonnen Gärprodukte in Deutschland sind für die Nährstoffversorgung der Pflanzen, die Humusbildung sowie die Bodenstruktur wichtig, wobei ein optimales Nährstoffmanagement im Fokus steht. Biogasanlagen sind insbesondere von den im Dünge- und Wasserrecht stehenden Anforderungen betroffen. Deshalb sind die Vollaufbereitung der Gärprodukte und die bedarfsgerechte Gärrestausbringung Themen von besonderer Bedeutung. In diesem Biogas-Fachgespräch werden Themen aufgegriffen, die in diesem Zusammenhang stehen, in Arbeitsgruppen diskutiert und resümiert.

Weiterlesen

Seite 1 von 8